Report raito-kun's Profile

Statistics

Anime Stats
Days: 115.2
Mean Score: 5.89
  • Total Entries508
  • Rewatched0
  • Episodes6,638
Anime History Last Anime Updates
Hourou Musuko
Hourou Musuko
Oct 5, 2011 1:35 PM
Completed 11/11 · Scored -
Mahou Shoujo Madoka★Magica
Mahou Shoujo Madoka★Magica
Oct 5, 2011 1:35 PM
Completed 12/12 · Scored 7
Nichijou
Nichijou
Oct 5, 2011 1:34 PM
Completed 26/26 · Scored 8
Manga Stats
Days: 10.5
Mean Score: 6.06
  • Total Entries23
  • Reread0
  • Chapters1,333
  • Volumes202
Manga History Last Manga Updates
School Rumble
School Rumble
Apr 11, 2009 1:02 PM
Completed 283/345 · Scored 6
Bleach
Bleach
Feb 21, 2009 6:29 AM
Reading -/705 · Scored 6
Ichigo 100%
Ichigo 100%
Jan 21, 2009 5:30 AM
Reading -/167 · Scored 5

Favorites

All Comments (97) Comments

Would you like to post a comment? Please login or sign up first!
Nucky May 7, 2011 5:49 AM
Hab mir noch die dritte Folge gegönnt und muss sagen, ich bin positiv überrascht worden. Optisch ist es wie bei den meisten Bee Train Serien eher schwach ausgefallen (zahlreiche Standbilder, mässige Animationen etc.) und teilweise ist der Handlungsverlauf etwas verwirrend wegen den vielen Zeitsprüngen. Der Inhalt dagegen ist recht interessant und bietet schon am Anfang Spannung, was ich so nicht erwartet hätte. Bis jetzt hebt sich schon mal und bin gespannt, was mich noch in den nächsten Folgen erwartet. Nur schade, dass so wenig Leute reingeschaut haben...

Ausserdem find ich traurig das "C" in relativ kurzer Zeit schon einige Hasser gefunden zu haben scheint. Ausser der Animationsqualität, kann ich jetzt nicht wirklich etwas an der Serie bemängeln. Mach mir eigentlich mehr Sorgen um Anohana, da hat es 1-2 seltsame Entwicklungen in den letzten zwei Folgen gegeben. Ich hoffe einfach, das es sich nicht in ein Tränendrüsen Drama entwickelt oder gar zu lächerlich wird. Momentan gefällt mir die Serie noch...
Nucky Apr 15, 2011 10:00 AM
Die Wintersaison war nicht gerade berauschend, dafür bietet die Frühlingsaison umso mehr. Richtig überrascht bin ich von Anohana und Nichijou. Insbesondere von Nichijou, die OVA war nicht gerade der Hammer aber die bisherigen TV-Folgen waren dafür umso gewitzter und animationstechnisch richtig gut. Hab gar nicht gewusst, das Kyoani so toll Effekte animieren kann. Bei Anohana bin ich noch vorsichtig, die erste Folge hatte aber was. Ausser den Fortsetzungen (Gintama 2 und Kaiji 2) waren Yondemasu yo, Azazel-san, Hanasaku und Tiger & Bunny ganz in Ordnung. Nur bei Hanasaku mach ich mir Sorgen, da Masahiro Ando sich nicht sonderlich mit SoL/Drama auskennt. Actionsachen wie Sword of the Stranger stehen ihm einfach besser.

Mit Steins;Gate kann ich bisher überhaupt nichts anfangen. Ausser der von Hiroshis Hamasakis gewohnt düsteren Atmosphäre, der dem Ganzem etwas mehr Substanz verleiht, waren die ersten beiden Folgen inhaltlich nicht berauschend. Hab gehört, die Story werde zwar besser, bin aber nicht sicher ob ich dranbleiben werde. Hängt sicherlich auch damit zusammen, dass ich generell nicht viel von VN-Umsetzungen halte.

Anonsten muss ich dir bei Madoka und Star Driver zustimmen. Madoka ähnelt stark einer VN, kein Wunder ist die Story ja von Urobuchi. Die Story an sich ist nicht schlecht geschrieben, teilweise zwar recht krude und sehr konstruiert, ansonsten aber halbwegs spannend. Wie du schon angedeutet hast, sind die Charakterl der grösste Schwachpunkt. Nicht weil sie sich überhaupt nicht entwickeln oder an den Schwierigkeiten wachsen, sondern sie sind keineswegs sympathisch. Der Kitschfaktor wurde auch mit jeder Folge erhöht, mit Folge 10 hat sie ihren Höhepunkt erreicht. Ich bin also kaum begeistert, möchte trotz allem noch das Ende erfahren. Und die Actionszenen sind ganz in Ordnung, das muss ich Shaft noch zurechnen. Star Driver dagegen, da muss ich zum Glück weniger dazu schreiben, hat sehr sympathische Protoganisten und eine simple, aber tolle Geschichte. Schade dass nicht mehr Leute daran Gefallen gefunden haben. Lag wohl an den teilweise episodischen Natur der Serie, sicherlich auch an den ritualisierten Kämpfen und der eher lockeren Atmospähre in den Alltagsszenen.

Ansonsten will ich noch in C und Ao no Exorcist reinschauen. Bei zwei solch talentierten Regisseuren und Teams kann eigentlich nichts schieflaufen :D
Ahasuerus Apr 14, 2011 1:15 PM
heya xD
I was gonna blog about SD to thank you for turning me onto it, but this is quicker :-P
THANX!!!

You know I generally don't like mecha (various reasons having solely to do with personal tastes LOL), but I do like to give something promising a chance, and SD exceeded my expectations. Nice balance between the RL drama and mecha battles, though a bit formulaiac. (I think that's a word.) Great cast, convoluted story but still intriguing enough to keep me in the game, FABULOUS visuals, great OST. Really got tired of the Pretty Boy transformations though LOL

Enokido's script was great; I didn't see similarities between SD and his FLCL and EVA eps (which is good because it means he's progressing), and his characters spoke believably (even though the story was a bit far-fetched and not explained enough). Loved the cast!!! NOT ENOUGH FISH-GIRL <-(

Still, I felt it deserved a 9 for effort because it delivered ;-)

It's getting a bit annoying reading the MAL comments after each ep; too many idiots giving spoilers and empirical statements based only on opinion and forced out as "fact". Several ppl quoted the SD creators as saying (something -spoiler snipped) about deaths in this series and it kind of forced me to watch the rest knowing the outcome. Hate that.

What ya gonna do; it's MAL (and Internet anime fandom everywhere LOL). Thanks for the turn-on! :-)

Now to go find and finish Gurren Lagann; I think my body is ready now :-D
Nucky Apr 4, 2011 5:43 AM
Hey raito-kun,
ich als kleiner Sakuota-Anfänger verfolge deinen Blog schon seit geraumer Zeit und auch deine Beiträge auf Anisearch und neuerdings Anipodium sind immer einen Blick wert. Deine Kenntnisse über die Materie Anime sind wahrlich faszinierend und die ein oder andere gute Serie hab ich sicherlich durch deinen Blog entdeckt ;)

Was mich momentan sehr interessiert, wie du schon bei deinen Tweets angedeutet hast, ist wie dir die Wintersaison gefallen hat. Fractale war für mich die grösste Enttäuschung, knapp gefolgt von Yumekui Merry und Madoka. Mit sehr grossen Abstand folgt dann Hourou Musuko, grandiose Umsetzung des Mangas (Fanboy^^). Ausserdem scheinst du einer der wenigen zu sein, die Star Driver mögen. Eine richtige Seltenheit :D

Mal abgesehen von der Winterseason, hoffe ich dass du irgendwann wieder einen Blogeintrag schreibst. Vielleicht zur Frühlingsseaon oder gar zu Kyoani ;)

Gruss
Skahead

Rethardus Aug 27, 2010 5:37 AM
It's because animation is something you experience subconsciously. With a story, you realize what is litterally happening, because it is explained by words.

Like Shana, I often think it's overrated. Sure, the story was nice, since it comes from a novel. But there's something that's been bothering me, and that's the animation, and the editing.

Yes, Dennou Coil is well executed on that department. That's why I love series such as Kannagi too. They have a good tempo, they tell a story like it would develop irl. You could say that the action is "realtime", whereas other series often fail on that department.
Rethardus Aug 25, 2010 2:31 AM
God, I love you man, finally someone who gets what anime is all about.

I'm goddamn tired of explaining to people that it's not about the genre. When I think an anime is bad, people tell me "well, to each their own", and pretend like it's all about taste and genre.

"As long as most of these conditions are met, he doesn't care about the genre or the target audience."

You phrased it perfectly.

Also, I saw you comment on Mitsuo Iso, and I thought: yup, he's got to understand what it's all about, since he considers about animation aswell. Turns out it was right. It's a shame people don't care about animation, and just scrub it off as something irrelevant.

http://myanimelist.net/clubs.php?cid=21426
Care to join my club? It doesn't have many members, it's often inactive, and I don't update it a lot but we need all the help we can get.
harakiri May 29, 2010 2:02 PM
Nachdem ich den zweiten Evangelion-Film nun gesehen habe, muss ich leider sagen, dass das eine Vergeudung von Ressourcen war.
Die Animationen und Effekte waren top, das ist ein Fakt. Aber beim Drehbuch hörts auf. Es fühlte sich an wie so ein Compilation-Film, sodass ich zu keinem Zeitpunkt mitfiebern konnte, weil diese Zehnminutenabschnitte nur wenig zusammenhingen bzw. keine für einen Film funktionierende Struktur aufbauen konnten. Letztendlich war es ja auch ein Compilation-Film. Da hilft es nicht, wenn man die Schlüsselmomente der Serie im Mari-Mixer miteinander vermengt. Neu und packend wird es dadurch nicht. Ab einem gewissen Punkt wars wie eine Parodie, die nicht lustig war. Mit diesem Film hat sich die Franchise für mich entgültig totgelaufen. Man kann nur hoffen, dass die letzten beiden Teile möglichst schnell fertiggestellt werden, damit all die guten Mitwirkenden ihr Talent in erfrischenden Produktionen einbringen können. Von Anno ist leider nichts mehr zu erwarten. Japan hat jetzt seinen eigenen Roland Emmerich.
harakiri Apr 26, 2010 10:48 AM
Was ist denn eigentlich aus Yoshinaris Hanamaru ED geworden? War das nur ein Gerücht?
harakiri Apr 20, 2010 8:53 AM
Ich habe Summer Wars nicht zu Ende gesehen, so sehr konnte mich das begeistern.

Hoffentlich ist das neue Eva wirklich neu und nicht nur abgespeckt und umgedeutet. Aber wenn du meinst, man dürfe vom Film ruhig viel erwarten, darf man ja gespannt sein. Mich nervt da nur diese ewige Wartezeit und dass Gainax/Khara da seine ganzen Ressourcen hineinzustecken scheint anstatt eine neue Qualitätsserie wie TTGL zu produzieren. Der Film war jedenfalls für Januar 2008 angesetzt :(
shina_luna Mar 2, 2010 11:18 AM
Wäre schön, wenn Emily ein wenig mehr Aufmerksamkeit bekommt. ^^
shina_luna Feb 28, 2010 10:36 AM
Falls du Anne schauen willst kann ich dir das auch nur empfehlen.

Aber du könntest es auch noch mit Emily of New moon versuchen.
http://myanimelist.net/anime/1878/Kaze_no_Shoujo_Emily
Die Serie basiert auf einer anderen Romanreihe von Montgomery. Zwar lange nicht so gut wie Anne, aber immer noch sehr gut.
harakiri Feb 17, 2010 12:56 PM
Von dem ED wusste ich nichts, was aber auch daran liegen kann, dass ich die Serie nicht gucke. Danke für den Hinweis (auch für den mit Yoshinari). Die Animewelt braucht definitiv mehr ryo-timo :)
10taclelicious Feb 8, 2010 4:25 PM
Hallo, Kollege, wie steht's?
Lese regelmäßig deinen Blog, find den echt Gold wert, muss ich mal sagen.^^
Und ich finde ja wirklich, dass du scheinbar aus noch so manch einen durchschnittlichen Anime viel abgewinnen kannst, zumindest optisch.
Wollt mal wissen, ob du dich von der animationstechnischen Seite her dich nicht nur theoretisch oder analytisch befasst, sondern evt. selbst mal aktiv kreativ tätig bist?
Bei Durarara gefielen mir die Hintergründe total... hatte jedenfalls 'ne echt detailfreudige Auflösung.

Nur so, falls mir was entgangen ist, dann verzeih: Hast du dich eigentlich Hinsicht Anime-Openings und Endings mal allgemein geäußert? Mir fällt immer wieder auf, dass SHAFT richtig gute Openings macht, wie bei der To Aru Reihe (ganz meist im Gegenteil, was der Inhalt der Serie verspricht... ;_; ).
Ansonsten versuch ich mal nach langen Strapazen nun endlich einige deiner Empfehlungen nachzugehen.
Nach einigen Review-Erkundigungen auf anisearch stieß ich auch auf Interesse zu Kanon 2006. Von Clannad hielt ich mich bis dato fern. Aber nur, weil ich wie bei NGE keine Idee hatte, wo ich anfangen könnte.
Bis denn. Und lass dir ruhig das Gewissen, dass deine Einträge weiterhin fleißig von diversen Leuten gelesen wird.
harakiri Jan 31, 2010 2:18 PM
Ich habe bei Aoi Bungaku damals nach zwei Folgen das Interesse verloren, aber wenn du sagst, es wäre eine sehenswerte Serie, werd ich sie mal für die Zukunft einplanen :)
harakiri Jan 28, 2010 1:33 PM
Hey, schreib doch mal wieder was in deinen Blog, wenn du Zeit hast. Lese den immer sehr gern :)