Report Nigami_Shin's Profile

Statistics

Anime Stats
Days: 234.9
Mean Score: 6.32
  • Total Entries796
  • Rewatched0
  • Episodes14,301
Anime History Last Anime Updates
Maou-sama, Retry!
Maou-sama, Retry!
Jul 17, 9:44 PM
Watching 3/? · Scored -
Kanata no Astra
Kanata no Astra
Jul 17, 9:44 PM
Watching 3/? · Scored -
Isekai Cheat Magician
Isekai Cheat Magician
Jul 17, 9:44 PM
Watching 2/12 · Scored -
Manga Stats
Days: 17.0
Mean Score: 7.42
  • Total Entries34
  • Reread0
  • Chapters3,065
  • Volumes260
Manga History Last Manga Updates
Masamune-kun no Revenge
Masamune-kun no Revenge
Apr 9, 12:34 AM
Reading 45/61 · Scored -
Kiss x Sis
Kiss x Sis
Jan 12, 12:42 PM
Reading 128/? · Scored 8
Sekirei
Sekirei
Jan 12, 11:56 AM
Reading 162/213 · Scored -

Favorites

All Comments (129) Comments

Would you like to post a comment? Please login or sign up first!
SuperDunk Jun 22, 2017 2:58 AM
Not really, for the moment I don t have time for tae-kwando but I will reconsider in the future.
SuperDunk Jun 22, 2017 2:23 AM
Hello, Monster fan ! How are you?
AshitaNoJonas Jun 20, 2017 10:32 AM
Sagiri in den Favoriten, dein Ernst?
Sjo Jun 7, 2017 1:33 PM
some of the songs in that list of yours are GOAT

UltimateXXX Apr 30, 2017 8:13 AM
:D
Comet Mar 23, 2017 4:21 PM
Dr-Eyes Mar 17, 2017 7:41 AM
Dont forget to reply :)
Noboru Jan 20, 2017 11:52 AM
Richtig, wir hatten ein regelrechtes Gemisch an Völkern, Stämmen und Gruppen:


Vielleicht war der Begriff, den du eingegeben hast "Haplogruppe", bzw. "Y-DNA". Aber ich will mich nicht auf die reine Genetik beschränken.
Tatsache ist jedenfalls, dass wir Deutsche aus verschiedenen, germanisch-sprachigen Gruppen Mitteleuropas hervorgingen. Davon gehörte ein nicht unerheblicher Teil gerade im Süden der keltischen Kultur an.

Gerade wegen diesen Überschneidungen, welche die "Altstämme" letztendlich gebildet haben, finde ich eine reine Fixierung auf das Germanentum als übertrieben. Es gibt auch durchaus Leute, deren Familie schon seit mehreren Jahrhunderten Deutsch ist, allerdings auch dunklere Augenfarben besitzen. Ich weiß nicht woher das Klischee kommt, Deutsche müssten blondes Haar mit blauen Augen haben oder zumindest helle Augenfarben und helleres Haar.
Klar ist das was anderes, wenn ein Südländer (ob aus Südeuropa oder aus dem arabischsprachigen Raum) daher kommt, aber bei Osteuropäern hätte ich doch teilweise meine Bedenken. Man schaue sich doch mal unseren "Musterpreußen" an:

https://de.wikipedia.org/wiki/Masuren_%28Volk%29

Wo liegt da der Unterschied zu einem typischen Deutschen?

Ich meine auch irgendwo mal gelesen zu haben, dass die Westslawen in Wirklichkeit Nachfahren der Ostgermanen waren/sind, die slawisiert worden sind. Dies würde der hohe Anteil der Bevölkerung mit blauen Augen und hellem Haar in Polen und Tschechen erklären. Welch eine Ironie des Schicksals, dass Germanen und Slawen auf beiden Seiten als "Deutsche" und "Polen" gegeneinander gekämpft haben und sowohl Germanen als auch Kelten auf beiden Seiten als "Deutsche" und "Franzosen".
Wir sehen also, dass eine Volkszugehörigkeit in erster Linie davon abhängt, was das Volk und man selber definiert. Zu behaupten, ein Volk wäre ein rein künstliches Produkt, das jederzeit ersetzt oder nach Belieben angepasst werden könnte, würde allerdings viel zu weit gehen.

Ja, die Stelle war stark übertrieben und es wird auch eine Vielzahl an ortsansäßiger Leute geben, die hauptsächlich nur aus alteingesessenen Leuten bestand, auch ohne Zuwanderer, die mit der deutschen Sprache und Kultur aus anderen Gegenden Deutschlands (wie in der ersten Strophe von dem "Lied der Deutschen" besungen) oder Europas aufgewachsen sind. 2 Deutsche haben angeblich sogar den ältesten Stammbaum der Welt, weil bei ihnen die DNA-Spuren ihrer Steinzeitvorfahren direkt gepasst haben.
Noboru Jan 19, 2017 11:41 AM
"Deutsche Sagen" sind auch recht interessant:

Das Geschlecht der Bayern soll aus Armenien eingewandert sein, in welchem Noah aus dem Schiffe
landete, als ihm die Taube den grünen Zweig gebracht hatte. In ihrem Wappen führen sie noch die Arche
auf dem Berg Ararat. Gegen Indien hin sollen noch deutsch redende Völker wohnen.


http://www.maerchenlexikon.de/Grimm/grimm-sagen.pdf

Dazu noch Folgendes:

http://www.originofnations.org/books,%20papers/Phonological%20Similarities%20in%20Germanic%20&%20Hebrew.pdf


Other forms

Medieval Hebrew language: Ashkenaz – from biblical Ashkenaz was the son of Japheth and grandson of Noah. Ashkenaz is thought to be the ancestor of the Germans.
https://en.wikipedia.org/wiki/Names_of_Germany

Noboru Jan 19, 2017 10:52 AM
Stimmt schon, was du sagst. Wenn, dann müsste man umfassendere Statistiken zur Hand ziehen.

Es gibt zwar die offizielle Statistik zu den zugewanderten Personen, allerdings finde ich die Grafiken etwas unübersichtlich gestaltet:

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Bevoelkerung/MigrationIntegration/Migrationshintergrund2010220157004.pdf?__blob=publicationFile

Was von Belang wäre, wäre zu erfahren, wie hoch der Anteil der Aussiedler und Spätaussiedler bei den Migranten in Deutschland insgesamt und nicht nur regional ist. Wir haben nicht nur Türken, Polen, Rumänen, Italiener, Griechen, Portugiesen, Tschechen, Russen und Co., sondern auch ethnisch Deutsche, die nach dem Krieg zurück ins Mutterland gekommen sind. Wobei "ethnisch Deutsche" ja auch nicht zwingend "genetisch Germanisch" bedeuten muss. Man denke an die Germanisierung der Slawen und Balten durch den Deutschen Orden und später durch Preußen. Oder die Altstämme (Alemanen, Bajuwaren, Sachsen - der historische Stamm - , Schwaben, etc.) waren auch nicht alles reine Germanen, sondern haben auch keltische und römische Elemente.

Gerade im Süden gibt es den ein oder anderen Fluss, welcher vermutlich keltischen Ursprungs ist, z.B. die Donau.

Selbst der Rhein, der deutscheste aller Flüsse, hat vermutlich einen keltischen Ursprung:
https://books.google.de/books?hl=de&lr=&id=pwiCjTUkVvoC&oi=fnd&pg=PR5&dq=namenforschung.+Eine+Einf%C3%BChrung+in+die+Onomastik&ots=MqY-XJHwdW&sig=9CgC5-SEagiL8_7PEV_cqmE1Gk4#v=onepage&q=rhein&f=false

Die ganzen Änderungen in der Genetik müssen also nicht unbedingt alle was mit der Einwanderung der letzten 50-150 Jahren zu tun haben.
"Deutsch" ist auch nicht gleichzusetzen nur mit Germanen. In dem zweiten Link, den ich dir im Thread gegeben habe, wird sogar vermutet, dass wir sprachlich zwar recht Germanisch geblieben sind, kulturell jedoch ziemlich von der "Kelten-Kultur" beeinflusst worden sind. Hallstatt läßt schön grüßen.

Dazu als Ergänzung noch dies hier:

„Da war ein römischer Feldhauptmann, ein schwarzer Kerl, braun wie ‘ne reife Olive, der hat einem blonden Mädchen Latein beigebracht. Und dann kam ein jüdischer Gewürzhändler in die Familie, das war ein ernster Mensch, der ist noch vor der Heirat Christ geworden und hat die katholische Haustradition begründet. Und dann kam ein griechischer Arzt dazu oder ein keltischer Legionär, ein Graubündner Landsknecht, ein schwedischer Reiter, ein Soldat Napoleons, ein desertierter Kosak, ein Schwarzwälder Flößer, ein wandernder Müllersbursch vom Elsass, ein dicker Schiffer aus Holland, ein Magyar, ein Pandur, ein Offizier aus Wien, ein französischer Schauspieler, ein böhmischer Musikant.“ Und, so der General: „Das alles hat am Rhein gelebt, gerauft, gesoffen und gesungen und Kinder gezeugt.“
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/12/09/deutsche-sind-wir-alle-ex-germanen/

^ Nicht die beste Quelle, ich weiß, aber sagen wir es mal so zum Abschluss, dass weniger die genaue Genetik denn das deutsche Aussehen, sowie die Bewahrung der deutschen Sprache und Kultur eine Rolle spielen. Dementsprechend wundert es mich nicht, wenn wir auch tatsächlich kaum germanisches Blut in uns haben.
Dr-Eyes Dec 26, 2016 9:20 AM
Oh Thank you bro, Merry Christmas to you too :))
NinjaTuna6 Dec 24, 2016 10:29 PM
Merry Christmas!
justSyker Nov 27, 2016 10:00 AM
Hello there, someone told me that you made this cover
http://i.imgur.com/AqYkhLX.jpg
Can you tell me the name of the girl please :D ?
Dr-Eyes Nov 14, 2016 2:38 PM
What!, how can you not appreciate the beauty of Katerose design, she is prettier than most of today's designs.
I think the character design in LOGH is by far the best i've ever seen (excluding artsy shows, because these are completely different), but i can understand people who dont like them.

LOGH was awesome, i loved this show and i think it's going to be pretty hard to find an equal show anytime soon.

Well I watched Yamato and i hated it, i enjoyed the new animation and cool battles, but the story and characters were so bad.


"One ship vs an empire"
LOL, yeah this is exactly why i hate it.
Dr-Eyes Nov 12, 2016 6:45 PM
Hey mate, Who is your Favorite female in LOGH?