Report RollTheJoint's Profile

Statistics

Anime Stats
Days: 54.8
Mean Score: 6.22
  • Total Entries241
  • Rewatched5
  • Episodes3,253
Anime History Last Anime Updates
Chuukan Kanriroku Tonegawa
Chuukan Kanriroku Tonegawa
Mar 1, 2018 9:31 AM
Plan to Watch · Scored -
Angel Densetsu
Angel Densetsu
Feb 27, 2018 9:41 AM
Plan to Watch · Scored -
Youkoso Jitsuryoku Shijou Shugi no Kyoushitsu e (TV)
Youkoso Jitsuryoku Shijou Shugi no Kyoushitsu e (TV)
Feb 27, 2018 2:24 AM
Completed 12/12 · Scored 7
Manga Stats
Days: 7.0
Mean Score: 7.63
  • Total Entries10
  • Reread0
  • Chapters1,256
  • Volumes61
Manga History Last Manga Updates
21st Century Boys
21st Century Boys
Mar 18, 2015 7:26 AM
Completed 16/16 · Scored 9
GTO
GTO
Mar 18, 2015 7:20 AM
Plan to Read · Scored -
Dragon Ball
Dragon Ball
Mar 17, 2015 7:35 PM
On-Hold -/520 · Scored 5

Favorites

All Comments (101) Comments

Would you like to post a comment? Please login or sign up first!
Noboru Jun 6, 2016 1:21 PM
Kommt halt häufig vor da unten, gell? ^^

Mir war zwar bekannt, dass Sardinien mal ein eigenes Land gewesen ist, allerdings hätte ich nicht erwartet, dass sich dieser Konflikt so weit in die Neuzeit austragen würde. Da fragt man sich doch fast, ob nicht ein Völkermord, wie ihn die Preußen an die Prussen und die Franzosen an die Korsaken betrieben haben, das richtige Mittel sei, um Frieden und Stabilität im eigenen Land durchzusetzen in dem man jegliche, potenziell feindlich gesinnte Kultur unterdrückt.

Ah, dann hast du also praktisch mehr Erfahrungen mit Gesprächen als im schriftlichen Bereich. Fällt es dir z.B. schwer, meinen Text zu verstehen?
Übrigens merke ich an deinem Link, dass mir die englische Bezeichnung "flight operations controller" viel aufschlussreicher herüberkommt als "Flugdienstberater". Machst du das als Ferienjob?

Fast genauso wie ich machst du's dann und ja, "fünf vor/nach halb X" ist in der Tat etwas gewöhnungsbedürftigt, gerade wenn man nicht mit Deutsch als Muttersprache aufgewachsen ist. Ich ziehe ebenfalls das 24-Stunden-Format vor, weil es eben sehr eindeutig ist. Andererseits sage ich zu "viertel vor sieben" auch gern mal "dreiviertel sieben" wie in "die siebte Stunde ist zu drei Vierteln um". Da die meisten Sprachen anders als im Deutschen die halbe Stunde zur angefangenen dazuzählen wird es dir vielleicht schwieriger fallen, das System dahinter zu erkennen und intuitiv anzuwenden, vor allem wenn du nicht auf dem "dreiviertel"-Gebiet abstammst. Ich kann es dir jedoch in wenigen Worten erklären:
Schau auf den Stundenzeiger wieviel des Weges dieser zur nächsten Stunde zurückgelegt hat. Bei einer halben Stunde ist es ganz einfach, nämlich das was du auch schon gemacht hast: "halb sieben". Bei einer dreivertel Stunde ist es dasselbe, bloß mit "dreiviertel sieben". Nur bei "viertel sieben" wird es dann selbst für mich etwas komplizierter, weil ich nicht damit rechne, dass jemand diese Methode benutzt, und weil man viertel sieben" (18:15 Uhr/6:15 Uhr) auch mal leicht als "viertel vor sieben" (18:45 Uhr/6:45 Uhr), bzw. "viertel nach sieben" (19:15 Uhr/7:15) missverstehen kann.

Ich hab' noch was gefunden, was dich im Bezug auf die regionalen Unterschiede interessieren könnte:
http://www.atlas-alltagssprache.de/

Kannst es dir mal anschauen (links sind die einzelnen Tests zum Auswählen) und mir bescheid geben, inwiefern dein Sprachgebrauch mit dem Gebiet übereinstimmt, aus dem dein Deutsch stammt.
Noboru Jun 6, 2016 4:13 AM
Dürfte auch für den Anfang besser sein, sich mehr Zeit für einen Text zu nehmen. Mir sind detailiertere Konversationen auch viel lieber als Chats, die in Echtzeit abspielen.

Von den Nuraghen habe ich bisher noch nichts gehört, allerdings hatte ich es noch in Erinnerung, dass die Sarden ihr eigenes Land besaßen.

Oh, so ein bilingualer Abschluss wird sich bestimmt gut machen. Ich wünschte, ich könnte auch soetwas in der Art machen.
Dass sie besser Deutsch kann als du, liegt wohl daran, dass sie sich in letzter Zeit intensiv mit der Sprache beschäftigen musste. Du bist grad in Italien, also ist die einzige Übung, die du bekommst, das was du freiwillig machst, gell? Liest du z.B. deutschsprachige News?

Ersteres hat sich nunmal in letzter Zeit besonders in der Umgangssprache durchgesetzt. Allerdings tendiere ich eher dazu, das "e" auszusprechen wenn ich das Personalrpronomen ("ich", etc.) auslasse oder es erst nach dem Verb kommt.

Kein Problem, aber eigentlich wollte ich auf was anderes hinaus: Im süddeutschen Sprachraum werden nämlich Perfektformen von bestimmten Verben mit "sein" statt mit "haben" gebildet. Apropos regionale Unterschiede, mir fällt ein weiteres Beispiel ein:

Wie würdest du die folgenden Uhrzeiten aussprechen, wenn es nicht im 24-Stunden-Format ist:

18:00 Uhr; 18:05 Uhr; 18:10 Uhr; 18:15 Uhr; 18:20 Uhr; 18:25 Uhr; 18:30 Uhr; 18:35 Uhr; 18:40 Uhr; 18:45 Uhr; 18:50 Uhr; 18:55 Uhr; 19:00 Uhr?
Noboru Jun 5, 2016 10:14 AM
Die Sarden waren früher eine eigene Ethnie oder sind sie das immer noch?

Kein Problem, man kann dich auch so gut verstehen. Kannst dir ruhig Zeit für deine Antworten lassen, dann hast du eher Chancen, mögliche Fehler zu entdecken. Übrigens bin ich selber nicht frei von denen. In meiner letzten Antwort fehlt z.B. "versucht" im zweiten Absatz.

"Ich habe auf einem Bein für eine Minute gestanden" wäre die Standardform, aber das klingt für mich absolut bescheuert. Siehe auch:

http://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/perfektbildung-mit--em-haben--em--oder--em-sein--em-

http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/zwiebelfisch-abc-gestanden-haben-gestanden-sein-a-346929.html

Leider fallen mir auf die Schnelle keine weiteren Tests dieser Art ein.

Auf Lehramt oder einfach nur so?
Noboru Jun 5, 2016 9:21 AM
Ah richtig. Warst du nicht Halbitaliener oder irgendwas in der Richtung?

Jo, also ich versuche schon zumindest so neutral wie möglich zu bleiben. Andererseits hab' ich auch, wie du es schon erwähnt hast, die bereits ausgedrückte Meinung der Anderen zu verstärken oder zu kritisieren.

Mein Beileid für deine Oma! Das erklärt dann wohl auch, wo du abgeblieben bist.
Eigentlich hätte ich durch diesen Fehler eher gedacht, dass du entweder jemand bist, der gerade Deutsch lernt oder als Einwanderer im Norden wohnst, denn normalerweise ist es ja gerade typisch für den süddeutschen Sprachraum die Endung "-ig" im Bereich von "-ik" zu "-ig" auszusprechen. Wie würdest du denn "I have stood on one leg for one minute" ins Deutsche übersetzen?

Okay, dann mach' ich das wenn es dir nichts ausmacht! Du kannst dir schon mal die Rechtschreibregeln durchlesen.


Nein, in Heilbronn. Was studiert denn deine Schwester?
Noboru Jun 5, 2016 1:19 AM
Hallo!

*Schaut sich den Konversationsverlauf an* - Oh, ich hab' dich gar nicht mal erkannt! Hast du den Namen geändert oder wie? xD

Kannst ruhig Fragen stellen, ich hab' kein Problem damit! ^^

Zu deiner Frage: Es kommt auf das Thema an und ob ich grade in einer Diskutierlaune bin und etwas zu sagen habe. Wenn mir ein Thema zu repetitiv vorkommt, ich eine Schreibblockade bekomme oder quasi alles schon gesagt worden ist, dann habe ich wenig Anreiz, mich daran zu beteiligen. Bezüglich ersteres kann es gut möglich sein, dass ich mich schon in einem anderen Forenbereich (Current Events) schonmal dazu geäußert habe und einfach keinen Sinn darin sehe, abermals dasselbe zu schreiben.

Übrigens heißt das Adjektiv "brennslig" und nicht "brennslich", auch wenn es wie letzteres ausgesprochen wird. Gerade deswegen mag ich die offizielle Aussprache von "-ig"-Adjektiven nicht, die ein "niederdeutsch gesprochenes Hochdeutsch" ist.
Rhaeserys Jun 4, 2016 5:18 AM
Agreed, it really is too powerful. If someone would really think about the influence of media they would be scared shitless about how easily it is for someone to control it and distribute what they believe to brainwash millions of others. That's one of the ways Islamic terrorists are even so big—media.

(Oh! Alright, bye!)
Rhaeserys Jun 4, 2016 3:50 AM
Thanks! What knowledge did I provide that you did not know, though? The statistics of crime?


Oh, I assumed you lived in Germany. Where do you live then? And yea, it is hard even here in the U.S. You have to be careful because media is largely controlled by liberals or republicans, who push their agendas like crazy, but if you see something and you search it thoroughly, you should always be able to find the truth of the matter. Sometimes though, we can't avoid corrupt data or research or media that paints an entirely different picture...
Rhaeserys Jun 4, 2016 3:22 AM
No problem. I actually appreciate it from you, as well...and your ability to not freak out. That happens a lot.

I am aware of the sources and that they have their own political stances, but I always take my sources with a grain of salt, picking them carefully. Despite their side, the data and studies tell no lies. I'm sure there are even more sources out there from German hands for the German people, but I cannot locate them due to not knowing the language.
Tippitak Jun 2, 2016 3:26 AM
I liked your comment too, no matter if you agree or disagree with the content it is always nice to see well-thought-out comments. I mean nothing against memes or funny comments, but being serious once in a while can't hurt either. I hope.
Tippitak Jun 2, 2016 3:16 AM
Thanks for the warning, I already get the feeling that most of CD has a very different political leaning (regarding some topics) than myself, so I might just stay away from it to avoid unnecessary conflict / drama.
Insanius Jun 2, 2016 1:49 AM
I hope all of us can achieve tolerance and understanding one day.
Insanius Jun 1, 2016 4:22 PM
Yeah I guess that's right. Nice to see you followed my advice! Subtlety is always advantageous.
Insanius Jun 1, 2016 2:07 PM
Yeah, I think people in Europe get a little euro-centric sometimes. We should appreciate human history together.

I like edorapiangi more, it's much more subtle, and who doesn't like subtlety? There will be a mysterious aura for non-italians, and an inside joke for italians. I think it's better. I knew what you meant by roll the joint, but i didn't understand the c2 part.

Thanks btw, i guess simplicity is a virtue after all.
Insanius Jun 1, 2016 7:32 AM
The middle east's history is extremely fascinating and it has a history older than many civilizations. It's also the place where the Abrahamic religions began. You should definitely try to learn more if you have the time and you are interested. Yeah, I agree with you, we need to realize that humans are meant to work together and that we are all the same, with very few differences between us.

Unfortunately there is still tension between India and Pakistan. It's more about indoctrination and remembering old wars really. Indians hate Pakistanis because they think Pakistan divided their nation. Even though the truth is India was never a single nation. It was a number of nations which the British conquered. The only time it was anywhere near a single nation was when it was ruled by Britain. India was united under the mughals (muslim descendants of the mongols) when muslims were the minority and hindus were the majority. They lived like brothers, but when the mughal empire declined, it lead to instability, which highlighted the difference between the hindus and muslims. Things are calmer now, but there is still tension. More educated people realize that the hate is foolish, but the large uneducated masses cultivate hate against each other. There are also occasions such as 1947 when millions were killed migrating from india to pakistan and vice versa, as well as in 1971, when India was instrumental in Bangladesh seceding from Pakistan which do not let people from both countries be more understanding towards each other.

It sounds like Sardinia managed to preserve it's identity despite the various changes it saw.
My experience as a foreigner is a little weird. Saudi Arabia doesn't give nationalities to immigrants no matter what. These immigrants are called the kharijis. Saudi Arabia doesn't treat Saudis and Kharijis equally. It's a poor system, but life goes on I guess. I speak poor arabic despite being here for so many years. I can read arabic very well, but I can't understand it very much.

My username is my initials MIN, plus my initials backwards-NIM so this gives minnim. I couldn't think of anything else lol. What about your name?
Insanius Jun 1, 2016 6:31 AM
Sardinia's history sounds really interesting. I was aware of it's geopolitical importance, but I wasn't aware that so many civilizations had been there. The influence from these different civilizations mixes and produces a complex and historically rich culture. There must be people of all types there, right?

I looked at some of those places. Wow, the natural beauty in Sardinia is fascinating. Valle Della Luna in particular is magnificent.

Don't worry, your questions weren't rude, and I enjoyed answering them.