Report Justus_'s Profile

Statistics

Anime Stats
Days: 235.2
Mean Score: 5.98
  • Total Entries1,512
  • Rewatched534
  • Episodes13,565
Anime History Last Anime Updates
Ajin 2nd Season OVA
Ajin 2nd Season OVA
Apr 25, 8:23 AM
Completed 1/1 · Scored 6
Ajin OVA
Ajin OVA
Apr 25, 8:22 AM
Completed 2/2 · Scored 6
Manga Stats
Days: 178.5
Mean Score: 5.89
  • Total Entries714
  • Reread55
  • Chapters28,833
  • Volumes3,349
Manga History Last Manga Updates
Tobaku Datenroku Kaiji: Kazuya-hen
Tobaku Datenroku Kaiji: Kazuya-hen
7 hours ago
Reading 23/100 · Scored -
Boku no Hero Academia
Boku no Hero Academia
9 hours ago
Reading 233/? · Scored 6
Dr. Stone
Dr. Stone
10 hours ago
Reading 110/? · Scored -

Favorites

All Comments (279) Comments

Would you like to post a comment? Please login or sign up first!
The-Woodpecker May 4, 10:23 AM
Uff das ist ne Gantz(e) Menge zu lesen für jemanden wie mich der es durchschnittlich grade mal schafft ein Chapter im Monat zu lesen xD

Bevor ich die Stapel bei mir Zuhause nicht fertig habe werde ich sowieso nichts anderes mehr lesen ^^
Aber danach mache ich mich bestimmt mal an ein, zwei deiner Vorschläge ran.
Wir reden dann nochmal in 3 bis 12 Jahren haha
Dahndy May 1, 12:42 PM
von der hälfte hast du mir schon erzählt und die andere schau ich mir mal an :D
crescensXG Apr 25, 10:55 AM
Gurkensalat~!

Damit kann ich mich gut arrangieren. *g*

Schade, dass saemtliche Ninja Stealth Action auf Eis liegt. Gegen ein neues Tenchu oder aehnlich gelagertes Spiel haette ich nichts einzuwenden.

Noée
crescensXG Apr 24, 3:23 PM
An-nyeong-ha-se-yo~!

Da schau mal einer an. Mehr oder weniger zufaellig darauf gestossen. Es gab aber noch an die zwei eklatantere Beispiele - wobei dies hier schon unverkennbar ist. Wohlgemerkt handelt es sich hier "bloss" um Genjuro. Cho als Benimaru-Klon aus KoF zu Beginn des Kioto Arcs sowie Banjin aus dem Rache-Arc stammt auch aus irgendeinem SNK-Spiel. Wuerde mich nicht wundern, falls es noch mehr waeren. Aber genug ueber die Gurke geredet. War nur auf Umwegen hier.

Noée
crescensXG Apr 24, 10:11 AM
Knock knock~!

Sich "ohne Einverstaendis etwas anzueignen" faellt immer noch unter Diebstahl. ;) Nichts anderes hat er getan und ebenso auch eingestanden. Bei so offensichtlichem Copy-Pasta inklusive vorherigen Plagiarismus-Vergehen bleibt einem keine Moeglichkeit, sich rauszureden. Geehrt haben sie sich anfangs bestimmt nicht gefuehlt. Seit November 2017 vermutlich weit geringer. ;)

Nicht Bratwurst? Gurke klingt aber auch gut und ist von der Form her auch nicht so weit von entfernt. ;)

Muss nicht viel hinzufuegen. Jede Zielgruppe hat fuer sich eigene optische und stilistische Mermale. Mal mehr, mal weniger ausgepraegt. Ich sehe lediglich ein Problem darin, von der schwammigen Bezeichnung gleich auf den Inhalt zu schliessen. Da lohnt es sich eher einen Blick auf den Mangaka sowie auf das Magazin zu werfen, in dem die Serie laeuft, als nach guten Seinen/Shonen/Shoujo/Josei etc zu fragen. Einige machen oft den Fehler, Klischees und Tropen sehr einseitig zuzuordnen. Ich z.B. kenne mehr kindische und dilettantische Serien unter dem Seinen-Banner als Shonen. Dafuer sind unter meinen Favoriten haeufiger Seinen dabei mit einer etwas hoeheren Qualitaetsobergrenze. Grundsaetzlich bin ich dafuer, Kategorien komplett auszulassen - dann laesst es sich auch deutlich konkreter nach Empfehlungen bitten.

Noée
crescensXG Apr 23, 2:58 PM
'lo~!

Ich antworte morgen ausfuehrlich wieder... oder nie mehr! :o

Watsuki hat damals die Silhoutte von entweder Haohmaru oder Genjuro aus Samurai Shodown aka Samurai Spirits 1:1 waehrend eines Shishio-Flashbacks uebernommen. Das war schon rotzfrech, zumal es unter seinen Charakterdesigns sehr auffaellige Aehnlichkeiten mit u.a. auch King of Fighters Recken zuvor bereits gegeben hat. Weil es fuer jeden offensichtlich war und, wie Du richtig erwaehnst, er oft ueber Spiele von SNK in seiner eigenen Tratsch-Rubrik schwaermte, konnte er den Vorwurf schlecht abweisen. Muesste glaub der Beginn seiner ersten "Herumflenn-Phase" gewesen sein. Wie sagt man so schoen bei euch: Ist halt ne Bratwurst von Mangaka. ;)

Noée
crescensXG Apr 23, 12:14 PM
Servus~!

Brauchst Dich nicht zu rechtfertigen. Ueber Fairy Tale ziehe ich gerne auch mal ungefragt recht gerne her, weil es ein ziemlich mies geschriebener Manga mitsamt einem fuer mich sehr befremdlichen Cast ist; quasi der Inbegriff von Uncoolness.

Eine der ersten, von mir gekauften groesseren Serien war Kenshin. Davon ist mir ebenfalls einiges heilig, vor allem die Charakter-Dynamik, explizit innerhalb der Kamiya Dojo-Gruppe. Bloss die Entwicklung ab ca der Mitte des Kioto-Arcs in Richtung Fighting-Manga war irgendwie abtoernend. Auch dass man bis auf das Erkunden vom Protagonisten vieles an Potenzial auf der Strecke liegen liess und den grossen Rest mehr oder weniger recht glanzlos portraetierte, war reinste Verschwendung.

Da Du anscheinend Videospiel-affin zu sein scheinst, wird Dir vielleicht der ein oder andere Design-Klau Watsuki's aufgefallen sein. Stichworte: SNK Fighting Games. War schon dreist damals. Umso lustiger, dass ihn die Firma spaeter fuer Samurai Shodown und ein paar weiter Projekte engagierte.

Er ist eh ein komischer Kauz. Schon vor der Kinderpornografie-Sache. Allein die Art und Weise, wie er sich bei der Leserschaft ausheulte und um Entschuldigung rang aufgrund einiger ziemlich peinlichen Entscheidungen bzgl. des letzten Handlungsstrangs, setzte der ganzen Farce die Krone auf. Falls du den Manga auch gekauft hast wuerde es mich interessieren, ob sie in der deutschen Ausgabe ebenfalls seine Tratschseiten, von denen er 2-3 pro Buch hatte, abgedruckt hatten. Dort konnte man gen Ende sehr gut verfolgen, wie er um die Kaeuferschaft buhlte, nachdem er es sich offensichtlich vorher mit ihnen verscherzt hatte. Jetzt ist er mittlerweile nicht nur ein Idiot, sondern auch ein widerliches Ekel - gelinde ausgedrueckt.

Semantik hin, Semantik her: Klick ;)

Noée
crescensXG Apr 23, 5:12 AM
Why, hello there~!

Du magst doch Fairy Tail, oder? Dann ist man wahrscheinlich von Haus aus sehr offen allen gegenueber. *stich stich* ;)

Ne, im Ernst. Wie so oft ist die schlichte demographische Angabe der Zielgruppe auch hier etwas irrefuehrend, sofern das Magazin nicht bekannt ist. Wuerde es nicht jedem zartbesaiteten Kind empfehlen, weil sich der grundlegend duestere Ton von Anfang bis Ende durch die Geschichte zieht. So in etwa das Dragon Ball-Level beginnend ab der King Piccolo Saga. Andererseits sind mir Altersempfehlungen bzgl. ein paar althergebrachten Maerchen etwas zu niedrig angesetzt. Von daher 🤷 *shrug*

Noée
crescensXG Apr 22, 7:50 AM
Salut~!

Mensch, eigentlich bin ich keine sonderlich grosse Labertasche. Hab es auch selbst bemerkt und deutete bereits an, mich etwas zurueckzuhalten. ;)
Geht zeitlich her in den naechsten Tagen auch gar nicht anders.

Wie ich auf Pygmalio gekommen bin, weiss ich selbst nicht so genau. War aber zu meiner Kinderzeit im xten Rerun sehr beliebt und Thema auf dem Schulhof. Den Quell-Manga hab ich sehr viel spaeter nachgeholt und er macht bis heute eine gute Figur. Wuerde ich definitiv als Action-Maerchen Abenteuer empfehlen, zumal der Plot sehr abwechslungsreich ist und sich wenig am Klischee-Menue bedient. Kannst Du ruhig bookmarken. ;)

... und weg

Noée
crescensXG Apr 21, 6:47 AM
Sup~!

Und ne, ist schon richtig. Ich bringe das gerne unter einen Hut. Faellt ja sehr vieles unter Fan Service, das den Plot nicht voranbringt und bloss darauf abzielt, Interesse zu wecken. Leider scheint es bei Riki-Oh kaum Fruechte getragen zu haben und er muss auch weiterhin sein tristes dasein in der vierten Reihe fristen. ;)

Bei Kamimura fehlen u.a. so Sachen wie Sumire Hakusho, Mansion Blues, Aku no Hana, Hotaruko oder Akuma no You na Aitsu - ohne jetzt gross nachzudenken. Die bei uns veroeffentlichten Werke sind hier bei MAL bis auf zwei-drei Luecken ganz ordentlich abgedeckt. Wobei man festhalten muss, dass ein paar Auszuege aus Buechern zusaetzlich in aelteren Magazinen uebersetzt abgedruckt und hinterher oft zu ende "Scanlatet" (bloedes denglisches Wort) wurden. Unter den deutschen Veroeffentlichungen sind, bis auf iirc eine Ausnahme, nur Werke dabei, an denen er als Illustrator mitgewirkt hat. Das bekannteste darunter duerfte Lady Snowblood (R.I.P. Koike-sensei) sein. Also demnach nichts in Eigenregie und das eigentliche Highlight seines Schaffens.

FRA

DE *an die Hand nehm* -g-

> Ok der Thread ist lang und die Verlangen ganz schön was, aber das ist doch eigentlich vernünftig oder?
Eben. Deswegen etwas verstaendlicher, dass sich nach erledigter Arbeit selten etwas tut und sich viele anstaut. :/

Glaube ich gerne, kenne ich auch von meiner Zeit in D. Wie gesagt liegen teils Welten zwischen den Comic-Kulturen. Vieles, das hier Standard-Kost ist, sieht wenig Land bzw. ist zu nischig und riskant, um es in normaler Auflage ueberhaupt erst mal probeweise rauszuhauen. Nicht bloss intellektuellere Inhalte, selbst Sachen wie Doraemon oder Pygmalio waren fast gaenzlich unbekannt. oO

Danke, danke! :)

Heute steigt das richtige Spiel. Gestern war ich als Co bei eine unserer Jugendmannschaften dabei.

Und naechstes Mal fasse ich mich wirklich wie angekuendigt kurz! -g-

Frohe Ostern zurueck!

Noée
crescensXG Apr 20, 10:41 AM
Guten Abend~!

Ich hab nicht viel Zeit, daher ganz kurz und knapp: Mit Mainstream meine ich eher den Bekanntheitsgrad. Urasawa's Werke sind allseits bekannt und es besteht eigentlich nur Verwunderung, falls mal etwas _nicht_ von ihm auf den Markt erscheinen sollte bzw. Lizenzen nicht bereits gesichert sind. Erwaehne ihn ziemlich gerne, weil er hier sehr beliebt, viele Macken mit seiner Schreibe hat und auch wenn ich das Wort nicht mag, ihn dementsprechend hoechst ueberwertet finde. Vom bodenstaendigen Master Keaton Manga mal abgesehen, sind seine Serien oft formulaischer Natur sowie mit viel Leerlauf im Mittelteil ausgestattet, der dann nicht selten zu einem Antiklimax "gipfelt". Um mich auf die Schnelle kurz zu wiederholen und zitieren, weil mein Beitrag etwas her und demnach nicht mehr auf der ersten Seite seines Profiles ist:


Im Grunde keine Spoiler, kennst schliesslich alles erwaehnte. Kurz gesagt: Im Aufbau und Foreshadowing ziemlich gut, doch ab dem Mittelteil desorientiert und den Eindruck erweckend, wenig bis gar nichts vorausgeplant zu haben. Zumindest spiegeln seine Aufloesungen oft den Eindruck wider.

Der Link zur Seite beinhaltet nahezu alle in Deutschland veroeffentlichte Manga-Serien ueber die man imo einen guten Eindruck gewinnen kann, welche Gepflogenheiten ueblich und was moeglich ist. Deutet meinem Empfinden nach zu urteilen wenig darauf hin, Riki-esques bald vorzufinden. Wurden schliesslich saemtliche obskur-unkonventionelle Titel entweder abgebrochen, oder meist ueber einen ewig langen Zeitraum veroeffentlicht - trotz geringem Umfangs. Ich sehe da so gut wie keine Hoffnung.

Riki hat doch kein Fanservice im anzueglichen Sinne und im allgemeinen Verstaendnis des Wortes bzw. Konsens. Den guten Herren koennen wir gut und gerne ausklammern. Die Altersempfehlung wird einzig und allein der Gore-Anteil bestimmen. ;))

HnK gerne. Waere ein guter Schritt. Ist Kult (bis zum Raoh-Finale, danach ziemlich schleppend und einige Baende zu lang - geht ja schliesslich ans Geld). Fans seis aber gegoennt.

Alles von beispielsweise Kamimura ist groesser und vor allem bedeutsamer als Kengan Ashura und saemtliche Spin-offs. Wird trotzdem hier mit ordentlich Verspaetung oder gar nicht Einzug finden. Wilkuer regiert hier. Glaube, die Freischaltzentrale ist zudem stark unterbesetzt. Ich habe es schon aufgegeben.

> Das hast du vor drei Kommentaren geschrieben, welchen Thread hast du dort gemeint?
Die hier einzutragenden Manga, welche auf Freischaltung warten.

Bin gerade auch am Handy und dementsprechen konfus -g- Spaeter mehr oder gar nicht. Fuer das erste reicht es. ;P

Noée
crescensXG Apr 19, 4:18 AM
Guten Tag~!

Viele europaeische Laender besitzen bedauerlicherweise keine besonders ausgepraegte Comic-Kultur, was ich ja erst kuerzlich mal wieder im Wuensche-Thread feststellen durfte. So jemand wie Urasawa gilt ja schon als Mainstream bei uns oder in Spanien/Italien. Von Asano ganz zu schweigen. Sogar Punpun ist hier auf MAL recht populaer geworden, obwohl das eigentlich nicht mit dem Massen-Geschmack der Mitglieder hier korrelieren duerfte. Ich moechte niemandem Trittbrettfahrertum unterstellen... ist aber doch eine bizarre und faszinierende Entwicklung, die hier stattgefunden hat. -g-

Mehr als genug von dem "Kram" liesse sich zudem voellig problem- und reibungslos hier einfuegen. Dafuer ist scheinbar bloss der Markt zu klein. Reifere Naturen bedienen sich grossteils ebenfalls ziemlich einseitig an dem Battle- Fanservice-Manga Regal und brauchen keine all zu grosse Horizonterweiterung. Jedem das seine, voellig wertfrei. Dafuer fehlt das Grundgeruest.

Wenn man das hier als Indikator nehmen moechte, dann sehe ich schwarz fuer Riki. :x

Dem ist so. Hast vollkommen Recht. Gibt's hier schliesslich auch. Es fehlt bei euch bloss an Facettenreichtum. Reichlich. Ansonsten wirkt es weiterhin so einnehmend und erstickend wie bisher. Gefuehlt macht das 70%+ vom Kuchen aus. :x

Kengan Ashura 0 und zig andere "normalo" Titel lassen sich hier bis heute nicht freischalten, wo ich gerade die Hauptserie in Deinen Favoriten sehe. Mehr an sprichwoertlichem Fanservice geht nicht, da muss schon ein Kingdom Hearts daherkommen.

Noée

PS: Bin in den naechsten Tagen vermehrt unterwegs, u.a. mit meinem Volleyball-Team in zwei Spielen involviert. Weiss demnach nicht, wieviel Zeit und Musse ich mir herausnehmen moechte, um ausufernd zu antworten. Kleine Pause tut ja auch mal ganz gut :)

Schoenes Wochenende~!
crescensXG Apr 18, 1:06 AM
Coucou~!

Ja, ist verstaendlich und zudem sehr bloed. Meines Wissens nach existiert leider kein Import-Feature - weder von der einen, noch der anderen Seite. Haette jetzt ehrlich gesagt auch nicht die grosse Lust, alles manuell zu uebertragen. Auf einen Ruck schon mal gar nicht.

Da muss ich entschieden widersprechen. Und ich meine nicht mal Light Novel/Novel/Webtoons/Manhua/Manwha, sondern stinknormale Manga. Selbst bei meinem Lieblingskuenstler, der auf seinem Gebiet einer der Gekiga Koryphäen ist, ist das Œuvre sehr lueckenhaft. Das faellt natuerlich jemandem kaum auf, der sich sehr einseitig "ernaehrt". ;)

Mit 1k+ Baenden besitzt Du imho mehr als 90% der hiesigen Mitglieder, die a) viel konsumieren; b) es sich leisten koennen, aber c) kaum etwas investieren und d) sich dennoch Fans schimpfen. Brav. *taetschel* :o

Dies und auch Das mache ich sehr gerne. Meist auch mit etwas mehr Stoff am Leibe als Kanbaru.

Beim bisherigen Einzugsgebiet wuerde es mich wundern, Riki bei Cross Cult irgendwann zu sehen. Es ist noch viel zu nischig und riskant, so etwas von einem kleinen Verlag schultern zu lassen. Die Veroeffentlichungen gehen mehr in Richtung Kategorie "Sure Shot" als Exoten, aber im Schnitt sind sie mutiger als die eindimensionale Konkurrenz, und die grossen Editionen koennen sich durchaus sehen lassen.

Hab mir uebrigens gestern im Comicforum einige Mangawuensche-Threads der verschiedenen Publisher durchgelesen... Deutschland scheint schon sehr viele "beduerftige" weibliche Teenager sowie Heranwachsende Yaoi Fangirls zu haben, die sich dort tummeln. Vor allem das daraus offensichtlich resultierende Tokyopop-Programm hat mir die Sprache verschlagen. :/

> Ich merk schon, auf deinem Profil steht anscheind alles, warum schreibe ich hier überhaupt noch?
Noe, da steht nicht viel. Wir haben lediglich kaum das Thema gewechselt und meist ueber Dinge gesprochen, zu denen ich mich hier bereits kurz und knapp positioniert habe. Irgendwie lustig.

Noée
crescensXG Apr 16, 11:15 PM
Guten Morgen~!

Um den Riesenabstand aufzuholen, haette man die Datenbank mit all ihren Restriktionen nicht jahrelang vernachlaessigen sollen. Der Zug ist eh schon lange Richtung Station Baka-Updates abgefahren (und stand dort schon von jeher einzig und allein auf ihrem Gleis). Warum umsteigen und unnoetig einschraenken? Es ist irgendwie doof, wie viel sich hier mit der Zeit angestaut hat und aus nicht selten aberwitzigen Gruenden immer noch nicht zu Verfuegung steht. Selbst von vornherein lange durchgewinkte Eintraege lassen ewig auf sich warten. Da kann einem verstaendlicherweise als Eintrager auch mal die Lust vergehen. Hast du den Thread gelesen?

Heh, lasse ich mal so unkommentiert stehen, wobei man einiges auch mal wieder im Profil nachlesen kann. -g-

Ich haette sehr wahrscheinlich schon laengst beiden Medien abgeschworen, gaebe es nur den deutschen sowie englischen Markt, die von der Entwicklung merklich betroffen sind. Und wobei sie schon nicht all zu sonderlich gross im Vergleich zu Frankreich sind, bemerkenswert einseitig daherkommen und kaum Risiken eingehen. Immerhin habt ihr jetzt Cross Kult im kleinen Teich. Hoffentlich kommen noch etwas mehr dazu.

Hier uebrigens ein Auszug unserer Verlaege mal zum Vergleich.

Noée
crescensXG Apr 16, 5:00 AM
Sup~!

"Etwas besser" ist ein schoen gewaehlter Euphemismus fuer traegen Fortschritt und immer noch anhaltender Pedanterie seitens der Betreiber. Vor fuenf Jahren war man in etwa genau so Entwicklungsland wie es bis dato weiterhin der Fall ist. Fuer saemtliche Literatur-Gattungen gibt es wesentlich bessere und attraktivere Alternativen. Da brauch ich nicht gross auszuholen, kannst bei Interesse mal hier reinschauen und registrieren, was einem so alles vorenthalten wird. Vor zehn Jahren war MAL gerade mal drei Jahre alt, iirc. Waere ziemlich traurig, wenn die Seite in dem Zeitraum merklich stagniert haette. -g-

"Abfall"? :o

Jup. Das war mit dem Medium schon immer inhaerent problematisch und hat sich im Laufe der Jahre immer mehr verfestigt. Mainstream ist per se nichts schlechtes, doch wenn Anime immer mehr zur Werbeplattform wird (war es ja immer, nur nicht so extrem wie heute), das man sich so sehr an den gaengigen Massengeschmack orientiert, bleibt wenig Brauchbares fuer nicht so festgefahrene Kunden uebrig. :/

Noée

PS: Let it rip!